We use cookies to help you get the best experience when using our site. Cookies are files stored in your browser and are used by most websites to help personalise your web experience. By continuing to use this website, you are agreeing to our cookie policy.

FAQs: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Frage:

english-thumb

Antwort:

Was ist Language for Exchange?

Language for Exchange ist eine Website, die speziell für den Austausch von Sprache und Land zwischen zwei oder mehreren Benutzern geschaffen wurde, wobei die Benutzer jeweils die Sprache des Austauschpartners praktizieren.


Wie funktioniert es?

Language for Exchange ist ein einfach zu bedienendes, intuitives System. Sie müssen nur die folgenden einfachen sechs Schritte befolgen:

1. - Melden Sie sich auf unserer Seite an.

2. - Durchsuchen Sie unsere Datenbank.

3. - Wählen Sie die Person aus.

4. - Senden Sie ihr/ihm eine Nachricht.

5. - Reisen Sie in das Land Ihres/r Austauschpartners/-partnerin.

6. - Geniessen Sie Ihren Sprachenaustausch.

Auβer dem Flugticketpreis entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Später bekommen Sie die Gelegenheit, Ihre/n Gastgeber/in zu sich nach Hause einzuladen und ihn/sie so gut zu behandeln wie Sie von ihm/ihr behandelt wurden.

Language for Exchange stützt sich auf das Prinzip, daβ dieser Sprachenaustausch im Ausland entsprechend der vereinbarten Bedingungen kostenfrei sein soll. Sie brauchen für den Aufenthalt im Haus Ihres/r Austauschpartners/-partnerin nichts zu bezahlen und Sie werden keine Bezahlung von ihm/ihr erhalten, wenn er/sie in Ihrem Haus wohnt.



Welche möglichen Gruppen bestehen für den Sprachenaustausch im Ausland?

Bei der Gründung von Language for Exchange haben wir die folgenden Personengruppen berücksichtigt:

SOMMERFERIEN - LÄNDERAUSTAUSCH FÜR ALLE STUDENTEN

Wenn Sie College-Student/in oder Gymnasialschüler/in sind, und Sie während der Sommerferien eine Fremdsprache lernen möchten, indem Sie einen Austausch mit einem Benutzer eines anseren Landes machen, werden Sie feststellen, daβ dies viel einfacher ist als Sie dachten. Mit Language for Exchange können Sie einen Benutzer finden, der einen Austausch mit Ihnen machen möchte.

AKADEMISCHES JAHR - SPRACHENAUSTAUSCH FÜR GYMNASIALSCHÜLER

Eine andere Art und Weise, einen Austausch zu machen. Immer mehr Gymnasiasten entscheiden sich für ein ganzes Schuljahr im Ausland.

Sie könnten einer dieser Schüler sein und von den Vorteilen profitieren, die eine solche Erfahrung für Ihre Ausbildung darstellen.

Unser System zu benutzen bringt Ihnen viele zusätzliche Vorteile. In Ihrem Austauschland werden Sie im Haus Ihres/r erwählten Austauschpartners/-partnerin wohnen und diese/r wird zu diesem Zeitpunkt bereits Ihr/e Freund/in sein, da Sie zuvor mehrere Emails ausgetauscht und über Videokonferenz miteinander gesprochen haben. Und, was am wichtigsten ist: seine/ihre Familie wird Sie genauso gut behandeln wie sie sich wünscht, daβ ihr Kind von Ihren Eltern bei Ihnen zu Haus behandelt wird.

AKADEMISCHES JAHR - SPRACHENAUSTAUSCH FÜR UNIVERSITÄTSSTUDENTEN

Für diese Option bekommen wir zunehmend mehr Anfragen von Universitätsstudenten auf der ganzen Welt.

Europäische Universitäten bauten das ERASMUS-Programm auf, um diese Art von Studentenaustausch möglich zu machen und ähnliche Programme existieren auch an amerikanischen Universitäten.

Sollten Sie ein/e Student/in sein, der/die im Ausland studieren möchte und mit den Reisevorbereitungen beginnt, so mag die Suche nach einer passenden Unterkunft sowie die Kosten derselben eine Ihrer Hauptsorgen sein.

Hier kommen wir ins Spiel: wir erleichtern Ihnen die Aufgabe, eine geeignete Unterkunft zu finden, erheblich. Sie brauchen sich nur auf unserer Site anzumelden und nach einem Universitätsstudenten zu suchen, der auch an einem Austausch interessiert ist und auβerdem in der von Ihnen gewünschten Stadt lebt.

Sie werden in einem Zimmer im Haus der Eltern der Austauschpartner leben oder in der WG, die sie mit ihren Freunden teilen und sie werden zum Austausch in einem Zimmer in Ihrem Zuhause wohnen.

PROFESSIONELLER AUSTAUSCH ZUM LERNEN EINER FREMDSPRACHE

Arbeiten Sie bereits und haben Sie festgestellt, daβ gute Sprachenkenntnisse unentbehrlich sind, um in Ihrer Firma voranzukommen und Ihre Aussichten auf eine bessere Position zu verbessern? Wenn dies auf Sie zutrifft und Sie entschlossen sind, sich freizunehmen, um ins Ausland zu reisen und dort gänzlich in die Sprache einzutauchen, die für Ihre Arbeit gefragt ist, so ist Language for Exchange genau das Richtige für Sie.

Bei der Planung Ihrer Reise ins gewählte Ausland spielt der mögliche Kostenaufwand sicher eine wichtige Rolle und muβ sorgfältig bedacht werden. Und hier ist unser Vorschlag: Werden Sie Mitglied von Language for Exchange, finden Sie jemanden, der/die auch einen Austausch machen möchte und Sie werden feststellen, daβ die Unterkunft keinen Cent kostet!

ONLINE CHAT AUSTAUSCH ZUM FREMDSPRACHENLERNEN

Language for Exchange ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie Übung in einer Sprache bekommen möchten. Melden Sie sich auf unserer Site an, nehmen Sie am Chat teil und Sie finden mit Sicherheit eine/n Austauschpartner/in, mit dem/der Sie Sprachen üben können - ohne daβ Sie dafür Ihr Haus verlassen müssen.

Welche Vorteile hat man?

Unser System, das Sprachenaustausch zusammen mit Auslandsaufenthalt für Studenten vermittelt, bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Im folgenden zählen wir nur einige dieser Vorteile auf:

Fremdsprachen auf natürliche Art und Weise lernen, mit Menschen kommunizieren, die im Land leben, das Sie für Ihren Sprachenaustausch gewählt haben.

Kostenersparnis ist einer der bedeutendsten Vorzüge, die Ihnen eine Mitgliedschaft bei Language for Exchange bietet. Language for Exchange ist nicht nur ein gutes System für Sie, sondern es hilft Ihnen dabei, beachtliche Kosten zu sparen.

Der durchschnittliche Preis für einen Sommerkurs beträgt etwa 2,500$ für drei Wochen. Mit Language for Exchange brauchen Sie jedoch einzig und allein den Preis des Flugtickets zu bezahlen.

Darüber hinaus gibt es keinerlei Einschränkungen, was die Dauer des Sprachenaustauschs betrifft. Die Entscheidung über die Aufenthaltsdauer treffen Sie und Ihr/e Austauschpartner/in.

Unten geben wir einen Überblick über den durchschnittlichen Kostenaufwand für einen Sprachenaustausch: Ein Sprachenaustausch von zwei Benutzern aus europäischen Ländern, wie z.B. Spanien und das Vereinigte Königreich (UK) kostet 100€.

Sprachenaustausch für zwei Mitglieder aus verschiedenen Kontinenten, z.B. Frankreich und die Vereinigten Staaten Amerikas: 500$.

Austausch für Universitätsstudenten für die Dauer eines akademischen Jahres:

Die Einsparungen, die in diesem Fall gemacht werden können, sind erheblich. Die Durchschnittsmiete, die Sie für ein Einzelzimmer in einer Wohngemeinschaft in einer europäischen Stadt oder einer Stadt in den Vereinigten Staaten bezahlen, beträgt etwa 350$ monatlich. Wenn Sie diese Ziffer mit der Anzahl der Monate des geplanten Aufenthalts multiplizieren, werden Sie feststellen, daβ es sehr gute Gründe dafür gibt, Mitglied bei Language for Exchange zu werden.

Entscheidend ist auβerdem, daβ Sie sich im Haushalt Ihrer Wahl aufhalten werden, einem Haushalt mit allen Annehmlichkeiten. Sie werden Ihre Zeit in Gesellschaft der Hausbesitzer verbringen, und Sie bekommen die Gelegenheit, das Verhalten und die Tätigkeiten der Einheimischen direkt mitzuerleben. Diese Erfahrungen sind unbezahlbar.



Wer kann an Language for Exchange teilnehmen?

Das Mindestalter für eine Mitgliedschaft bei Language for Exchange ist 14 Jahre und Language for Exchange ist zugänglich für alle diejenigen, die eine Fremdsprache lernen möchten.



Ist das System sicher?

Wir unternehmen alle erforderlichen Anstrengungen, um Ihre Sicherheit zu garantieren, wenn Sie Language for Exchange besuchen.

Wenn Sie mit einem Benutzer zum ersten Mal Kontakt aufnehmen, ist dieser zunächst ein Unbekannter. Im Laufe der Zeit tauschen Sie Emails und Fotos aus und telefonieren miteinander.

Wenn Sie von Ihrem Auslandsaufenthalt zurückkehren, werden Sie bereits eine auf Vertrauen basierende Freundschaft mit jener Person geschlossen haben, da Sie sie näher kennengelernt haben und Ihr Interesse an einem Sprachenaustausch miteinander teilen konnten.

Wir empfehlen Ihnen, soviel Information wie möglich mit Ihrem potentiellen Sprachenpartner auszutauschen, während Sie Ihre Reise planen. Es ist wichtig, daβ Sie sich davon überzeugen, daβ Sie die richtige Wahl getroffen haben.



Wird meine Email-Adresse an andere Benutzer weiter geleitet?

Nein, wir geben Ihre Email-Adresse niemals an andere Benutzer weiter. Wenn Sie sich für die Option "Deine Kontakte" in Ihrem Benutzerprofil entscheiden, können Sie mit allen Benutzern Kontakt aufnehmen, mit denen Sie zu kommunizieren wünschen. Sie brauchen hierfür jedoch nicht Ihre Email-Adresse bekannt zu geben.



Gibt es einen formellen Vertrag für Sprachenaustausch?

Ja, wir können für alle Benutzer einen Sprachenaustausch-Vertrag bereitstellen. Dieser Mustervertrag steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie ihn mit Ihrem/r Austauschpartner/in einsetzen möchten.

Sie tragen die für den Sprachenaustausch im Ausland relevanten, persönlichen Daten im Vertrag ein und geben Ihrem/r Austauschpartner/in eine Kopie.

Einige der Benutzer, die einen Sprachenaustausch planen, entscheiden sich dafür, keinen Vertrag zu verwenden. Selbst in diesem Fall empfehlen wir, daβ Sie sich den Vertrag durchlesen, damit Sie sich darüber bewusst werden, welche Einzelheiten zu beachten sind, um Ihren Sprachenaustausch im Ausland so sicher wie möglich zu gestalten.

Hier können Sie den Vertrag herunterladen:

Austauschvertrag für Volljährige

Austauschvertrag für Minderjährige



Was kann man tun, damit der Sprachenaustausch im Ausland eine positive Erfahrung sein wird?

Dies sind die wichtigsten Themen, die Sie mit Ihrem Austauschpartner besprechen und verhandeln sollten:

TRANSPORT:

Bestätigung der Reisetermine: z.B. können Sie vereinbaren, sich gegenseitig eine Kopie des Flugtickets zu senden.

Transport zwischen Flughafen und Haus des Austauschpartners. Werden Sie vom Flughafen abgeholt oder machen Sie die Reise selbständig? Als erwachsene Reisende können Sie selbst Ihre Transportmittel wählen und Ihr/e Austauschpartner kann Ihnen erklären, wie Sie am besten zu ihm gelangen.

REISEN UND BESUCHE IM AUSTAUSCHLAND:

Wenn Sie daran interessiert sind, während Ihres Aufenthalts im Ausland eine spezielle Reise zu machen, sollten Sie auch dies mit Ihrem/r Austauschpartner/in besprechen. Mit Sicherheit wird er/sie Sie aus erster Hand informieren können und eventuell sogar entscheiden, Sie auf Ihrer Reise zu begleiten.

VERHALTENSREGELN FÜR DEN AUFENTHALT IM HAUS IHRES AUSTAUSCHPARTNERS

Hierbei handelt es sich um eine sehr wichtige Angelegenheit, die Sie vor Ihrer Reise mit Ihrem/r Austauschpartner/in besprechen und vereinbaren sollten, um jegliche Probleme und Missverständnisse am Reiseziel auszuschlieβen.

Wir empfehlen, daβ sämtliche Belange, die Ihre Wohnsituation während Ihres Aufenthalts im Land des/der Austauschpartners/-partnerin betreffen, wie z.B. Mahlzeiten, gemeinsame Nutzung des Hauses oder der Wohnung, ggf. Zeitpläne und Mitbenutzung von Fahrzeugen, im Voraus abgesprochen werden. 



Was wird mich der Sprachenaustausch kosten?

Sie brauchen keine weiteren Zahlungen für die Austausche zu leisten.

Premium-Mitgliedschaft

Language for Exchange bietet Ihnen die Möglichkeit, für bestimmte, auf dieser Seite angebotene Dienstleistungen zu zahlen.

LfE’s Premium-Dienstleistungen schliessen verschiedene Möglichkeiten ein, neue Leute zu finden und kennen zu lernen, Ihr Profil anzupassen und es zu beleben, so dass mehr Leute Sie finden werden.

Dies sind die Vorteile von der Premium-Mitgliedschaft:

Unbegrenzte Anzahl von Privatnachrichten.

Ihr Profil erscheint gelb markiert in den Suchergebnissen.

Ihr Profil erscheint auf der Homepage.

Ihr Profil wird in den Suchergebnissen an erster Stelle erscheinen.

Alle diese Premium-Dienstleistungen können erworben werden, nachdem Sie sich registriert haben und Sie können Abonnements unterschiedlicher Länge erhalten.

Bitte beachten Sie, dass die für ein Premium-Abonnement geleistete Zahlung nicht erstattungsfähig ist.



FAMILIENREGISTRIERUNG: Zusatzinformation für Eltern von Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren

Frage:

Antwort:

Unser Vorschlag

Wenn Ihr Kind zwischen 14 und 17 Jahre alt ist, sich für einen Sprachenaustausch interessiert und zum ersten Mal auf eigene Faust ins Ausland reisen und mit den Menschen des gewünschten Landes leben möchte, helfen wir bei SCHÜLERAUSTAUSCH Ihnen gern dabei, Ihrem Kind diesen Wunsch zu erfüllen.

Unser Vorschlag ist sehr einfach: er beinhaltet einen gegenseitigen Austausch zwischen Schülern. Ihre Familie empfängt den/die von Ihnen und Ihrem Kind ausgewählte/n Schüler/in in Ihrem Heim und das Kind wohnt bei Ihnen zur vereinbarten Aufenthaltsdauer und Ihr Kind reist in das Land seines/r Austauschpartners/-partnerin, wohnt bei seiner/ihrer Familie, um die Erfahrung zu wiederholen.



Was beinhaltet die Familienregistrierung?

Das Mindestalter für eine Mitgliedschaft bei Language for Exchange ist 14 Jahre und Language for Exchange ist zugänglich für alle diejenigen, die eine Fremdsprache lernen möchten.

Ein Minderjähriger im Alter zwischen 14 und 17 Jahren kann sich auf unserer Seite ohne vorherige Autorisierung der Eltern anmelden.

Zusätzlich haben wir in Language for Exchange ein System für Sprachenaustausch eingerichtet, an dem die ganze Familie teilhaben kann, die sogenannte "FAMILIENREGISTRIERUNG".

Dieses System wurde speziell zum Schutz von Minderjährigen entwickelt und dient dazu, sie vor potentiellen Risiken bei der Internetnutzung zu bewahren.

Aus diesem Grund müssen Vater oder Tutor und das Kind sich bei uns anmelden: Klicken Sie auf "FAMILIENREGISTRIERUNG" im Fenster "MEIN BENUTZERKONTO" im Benutzerprofil. Hier können Eltern ihre minderjährigen Kinder zwischen 14 und 17 Jahren einschreiben, wenn sie Sprachen lernen möchten.

Zur Durchführung müssen die Eltern sich auch auf unserer Seite anmelden und auf "FAMILIENREGISTRIERUNG" im Fenster "Mein Benutzerkonto" innerhalb des Benutzerprofils klicken. Dort können die Eltern ihre minderjährigen, 14 bis 17 jährigen Kinder einschreiben, wenn diese Sprachen lernen möchten.

Familiendaten: Sie müssen nur die Daten in den Feldern "Land, Stadt, Haus" im Profil des Elternteils ausfüllen, womit alle übrigen Familienmitglieder abgedeckt werden.

Die Eltern können bestimmen, welches Alter die Personen haben sollen, mit welchen ihr Kind für einen Sprachenaustausch oder für den Chat Kontakt haben darf, d.h., ob diese über 18 Jahre alt sein dürfen oder nicht.

Die Eltern können an der Suche nach potentiellen Sprachen-Austauschpartnern Ihres Kindes aktiv teilnehmen, indem sie mit anderen Eltern Kontakt aufnehmen und mit ihnen kommunizieren, um das für die Ausführung eines Sprachenaustauschs im Ausland notwendige Vertrauen zu entwickeln.

Abgesehen von Ihrer Teilnahme als Mutter, Vater oder Tutor am Sprachenaustausch Ihres Kindes mit einem anderen Kind im selben Alter, können Sie als Erwachsener auf unserer Site aktiv werden. Dafür müssen Sie nur Ihr Profil aktivieren und im Anschluss daran können Sie vom Sprachenaustausch online profitieren und den Chat-Raum mit anderen Erwachsenen besuchen. Auf diese Weise können auch Sie das Niveau Ihrer Sprachkenntnisse verbessern.



Welche Vorteile hat der SPRACHENAUSTAUSCH?

Das System für Sprachenaustausch im Ausland für Schüler und Studenten hat zahlreiche Vorteile. Der wichtigste Vorteil ist die persönliche Weiterentwicklung Ihres Kindes, wenn es an dieser Erfahrung teilhaben kann.

Ihr Kind wird mit Menschen einer anderen Kultur zusammen leben, die darüber hinaus eine andere Sprache sprechen. Dies bedeutet eine sehr wertvolle Erfahrung für Ihr Kind, aus der es unabhängiger und verantwortungsbewusster hervorgehen wird.

Die Schüler lernen ihre Fremdsprache auf eine natürliche Art und Weise. Sie erhalten die Gelegenheit, mit Menschen aus dem Land zu sprechen, das sie selbst für den Austausch gewählt haben.

Diese Erfahrung wird den Wortschatz Ihres Kindes beachtlich erweitern und es bekommt auβerdem die Gelegenheit, den authentischen Akzent der Sprache, die es lernen möchte, zu hören und zu erleben, wie echte Muttersprachler sprechen, einschliesslich der üblichen Unvollkommenheiten, durch die gesprochene Sprache sich auszeichnet.

Als wir das System für Schüleraustausch entwickelten, haben wir besonders an Sie, die Eltern, gedacht, und wir haben uns sehr darum bemüht, zu vermeiden, daβ Ihr Kind während seiner Austauscherfahrung irgendwelchen Risiken ausgesetzt wird.

Ihr Kind wird froh sein, diese einmalige Gelegenheit zu nutzen und die Erfahrung zu machen, allein, d.h. ohne seine Familie in einem fremden Land zu leben und zurechtzukommen

In jedem Fall haben Sie als Eltern die Gelegenheit, die Eltern des von Ihrem Kind gewählten Austauschschülers kennenzulernen und mit ihnen die Bedingungen für den Auslandsaufenthalt zu vereinbaren.

All dies wird dazu beitragen, daβ Sie sicher und beruhigt sein können, daβ Ihr Kind stets gut versorgt und beaufsichtigt wird und dasselbe gilt für den/die Austauschpartner/in Ihres Kindes, wenn er/sie bei Ihnen wohnt.



Welche Vereinbarungen sollte ich mit den Eltern des von meinem Kind gewählten Austauschpartners treffen, bevor der Austausch stattfindet?

Die wichtigsten Themen, die Sie mit der Familie des Austauschpartners Ihres Kindes nach unserer Empfehlung besprechen und vereinbaren sollten sind:

TRANSPORT:

Bestätigung der Reisetermine: z.B. können Sie vereinbaren, dem Austauschpartner eine Kopie des Flugtickets Ihres Kindes zu senden.

Transport zwischen Flughafen und Ihrem Haus oder dem Haus des Austauschpartners. Wird Ihr Kind vom Flughafen abgeholt oder schlägt es seinen eigenen Weg zum Haus des Austauschpartners ein?

Da es sich um Minderjährige handelt, wäre die logische Schlussfolgerung, daβ die Kinder jeweils vom Flughafen abgeholt werden.

REISEN UND BESUCHE IM AUSTAUSCHLAND:

Mögliche Reisen, Ausflüge oder Besuche innerhalb des Austauschlands sollten vor Reiseantritt besprochen und vereinbart werden.

Natürlich ist es empfehlenswert, daβ diese Besuche zusammen mit den Gasteltern gemacht werden.

Wenn Sie einen speziellen Ausflug oder Besuch im Austauschland machen möchten, empfehlen wir, dies vorher mit der Gastfamilie zu besprechen. Meistens ist es möglich, sich zu einigen, doch viel guter Wille ist erforderlich.

VERHALTENSREGELN FÜR DEN AUFENTHALT IM HAUS DES AUSTAUSCHPARTNERS

Dies ist eine wichtige Angelegenheit, da es um Jugendliche geht. Auch die Verhaltensregeln sollten vor Reiseantritt besprochen und vereinbart werden, um Probleme und Missverständnisse während des Auslandaufenthalts zu vermeiden

Die Eltern, die Ihr Kind beherbergen, werden für seine Sicherheit verantwortlich sein und dasselbe gilt für Sie, wenn der Austauschpartner Ihres Kindes bei Ihnen wohnen wird. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, vor Antritt der Reise Vereinbarungen zu treffen, besonders bezüglich der Ausgehzeiten und anderer Einschränkungen, die die Kinder im jeweiligen Haus der Gastfamilie beachten müssen. So können Problemen im voraus vorgebeugt werden.

MAHLZEITEN:

Es ist wichtig, die Essensgewohnheiten Ihrer Gastfamilie kennenzulernen. Bedenken Sie, daβ diese sich u.U. sehr von den Ihren unterscheiden mögen - doch ist zu erwarten, daβ dies vorteilhaft ist und Sie werden sich sicherlich bald an das andere Essen gewöhnen.

Sollte eine der Familien sich vegetarisch ernähren oder der Austauschschüler eine besondere Diät befolgen müssen, so ist es unerlässlich, diese und alle anderen speziellen Umstände zu berücksichtigen und vor Antritt der Reise eine für alle Beteiligten angemessene Lösung zu finden und die nötigen Vereinbarungen zu treffen.

GELD:

Als Grundregel gilt, daβ die Gastfamilie für allgemeine Auslagen des minderjährigen Austauschschülers aufkommt.

Sie sollten im voraus festlegen, für welche Kosten die Gastfamile aufkommen soll und welche Geldsumme das Kind für persönliche Ausgaben benötigt.



Welche Information benötige ich vor der Auslandsreise meines Kindes?

Hierbei handelt es sich um ein äuβerst wichtiges Thema.Bitte informieren Sie sich über die Einreisebestimmungen und Aufenthaltsgenehmigung des gewählten Landes und bedenken Sie die Aufenthaltsdauer.

Jedes Land verfügt über eine unterschiedliche Gesetzgebung bezüglich der Zulassungsvoraussetzungen von Ausländern und es gibt verschiedene Arten von Visa für jedes Herkunftsland.

In der Regel erhalten Sie wichtige Information über Einreisebestimmungen bei der Botschaft oder dem Konsulat Ihres Bestimmungslands und dort können Sie auch das Visum beantragen, falls dies erforderlich ist. Sollte der Austausch zwischen zwei EU-Bürgern stattfinden, braucht kein Visum beantragt zu werden.

Bitte beachten Sie auch die Richtlinien hinsichtlich alleinreisender Minderjähriger von der Fluggesellschaft, bei der Sie das Ticket gebucht haben. Diese Richtlinien können zwischen den einzelnen Fluggesellschaften variieren.